Studentische Initiative "Gesundheit gemeinsam gestalten" wird für das SoSe 2016 erweitert

Der Kooperationsverbund entwickelt und unterstützt im Rahmen der "Offenen Hochschule für Gesundheit" hochschul- und studienbereichsübergreifende Studienaktivitäten.

Im vergangenen Jahr haben wir ein mehrjähriges Studien- und Aktionsprogramm zur Vermittlung von Advocacy-Methoden für eine gesundheitsfördernde Gesundheitspolitik gestartet, um Studierende der Gesundheitsberufe mit einer „Gesundheitspolitik zum Anfassen und Mitmachen“ vertraut zu machen.

Die Vorbereitungen für das Sommersemester 2016 haben begonnen und wir laden Studiengangsleitungen ein, diesen Kurs als Wahlpflichtkurs in das Studienprogramm für 2016 einzubauen.